All about magic

Halloween/Samhainvorschäge

Marry meet, bald ist es wieder so weit Samhain steht vor der Tür, das Hexenneujahr und mit diesem Eintrag will ich euch ein paar Tipps geben, wie ihr diesen Tag verbringen könnt. Zuerst einmal ist es das Hexenneujahr, das heißt es werden alle Dinge gemacht die man auch zu Silvester macht Wahrsagen, Wünsche und Vorsätze für das nächste Jahr aufschreiben und mit den Freunden und der Familie feiern. Es ist aber nicht nur das Neujahr, sondern auch das Fest zur Ehrung der Toten. So ist es ein idealer Tag um mit den Ahnen zu arbeiten, verstorbene Verwandte an ihren Gräbern zu besuchen, Kontakt mit Geistern aufzunehmen oder den lieben Verstorbenen oder Ahnen Speise zu opfern. Die traditionelle Farbe der Toten ist nicht wie heute scharz sondern weiß. Es gibt verschiedene Ansichten warum das so ist. Einige sagen, die Farbe sei weiß weil die Toten ganz blass werden wenn sie sterben, andere sagen es ist die Farbe der Wiedergeburt, wieder andere sagen es steht für die Reinheit. Jedenfalls könnt ihr den Verstorbenen weiße Speisen opfern, natürlich werden sie diese nicht wirklich essen, es ist die energetische Energie diw sie erhalten werden. Am besten ist es eine Speise für die Toten an eine Kreuzung zu stellen, da Kreuzungen bekanntlich für Scheidewege stehen und der Tod nun mal ein scheideweg ist, dazu können auch bekannte Gottheiten der Scheidewege wie Hekate angerufen werden. Nicht nur mit Toten kann man an diesem Tag gut kommunzieren, auch mit anderen Wesenheiten. Denn an diesem Tag ist die Schwelle zu anderen Welten am dünnsten, so sagt man dieser Tag liege außerhalb der Zeit, ist also in Wirklichkeit gar keine Zeit. Gefeiert wird Samhain zwischen dem 31 und dem 1. November. Es ist auch ein guter Tag sich um seine eigenen Schattenseiten Gedanken zu machen und die weniger erfreulichen Dinge wie der Tod, denn auch diese Dinge gehören leider zum Leben dazu und sind so sicher wie der bald heranbrwchende Winter.

27.10.14 22:23

Letzte Einträge: Lavendel Anwendungen, Wicca und neupagane Musik, Pflanzentipp gegen Kater

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen