All about magic

Über

Ich bin Shentana. Einige von euch kennen mich bestimmt schon von meiner Homepage Shentana.npage.de. Ich bin schon seit meiner Kindheit ein Mitglied des alten Weges und praktiziere und lebe die Magie in allen ihren Facetten. In diesem Blog findet ihr: Informationen zu den 8 Sabbaten im Jahr, zu Vollmond und Neumond, Ritualtipps, Rezepte, magische Uebungen, Buchtipps und vieles mehr...

Alter: 23
 


Werbung




Blog

Lavendel Anwendungen

Marry meet, Ich würde euch gerne verschiedene Anwendungen zum Kraut Lavendel vorstellen. Viele Personen die magisch arbeiten lieben den Lavendel, einige benennen sogar ihren Hexennamen danach. Der Lavendel ist vielfältig anwendbar. Vor allem wirkt er als Nervenkraut sehr beruhigend. Besonders für Frauen ist der Lavendel gut geeignet. Er ist gur zur Entspannung, zur Verstärkung medialer Kräfte, für Meditationen, zur Heilung und gegen Alpträume oder Schlafstörungen. Für letzteres könnt ihr euch ein Traumkissen herstellrn, welches ihr euch unter das Kopfkissen legt. Füllt es mit Lavendelblüten und wenn ihr wollt mit anderen schlaffördernden Kräutern oder Steinen. Zudem könnt ihr Lavendel um eure Kerzen herumstreuen, un den Kerzenzauber zu verstärken, vor Allem bei Zauber für die Heilung oder Entspannung. Eine sehr schöne Methode ist es kleine Beutelchen mit magiscjem Inhalt zu füllen. Ich nenne sir Gesundheitsbeutel, oft werden sie Grisgrisbeutel oder Mojos genannt. Fülle sie zum Beispiel mit Lavendel, Baldrian und Salbei um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern oder sucht euch eine eigene Kombination für dieses Anliegen aus und legt noch einen gesunheitsfördernden Stein wie den Bergkristall dazu.

18.9.14 23:10, kommentieren

Magische Gegenstände die verloren gehen

Marry meet, Vielleicht habt ihr schon ein Mal in magischen Büchern gelesen, dass magische Steine, die man mit einem bestimmten Anliegen aufgeladen hat häufig verschwinden, wenn der Wunsch sich erfüllt hat und der Stein so auf gewisse Weise "nicht mehr gebraucht wird". Erstaunlicher Weise geht das vielen Hexen so und bei mir selbst ist es auch schon öfters vorgekommen. Was mir persönlich zudem noch aufgefallen ist, ist dass die Steine aber oft wieder auch nach Jahren plötzlich an Orten auftauchen an denen man sie eigentlich schon längst hätte bemerken sollen, wenn man das gleiche Problem wieder hat. Anders verhält es sich aber oft mit anderen magischen Gegenständen wie Tarotkarten oder ätherischen Ölen. Mit ihnen verhält es sich oft so, dass das was einem gerade im Leben fehlt und dieser Sache symbolisch repräsentiert verschwindet und wenn man es sozusagen im Leben wiedergefunden hat, taucht auch dieser Gegenstand wieder auf. Die Gegenstände verhalten sich dann synchron zu dem Thema unseres Lebens das sie repräsentieren. So verliert man zum Beispiel die Balance und Harmonie in seinem Leben und gleichzeitig das Rosenöl, dass man gekauft hat. Meistens findet man es genau dann wieder, wenn man auch die Harmonie in seinem Leben wiedergefunden hat.

18.9.14 23:15, kommentieren

Erstes zum Blog

Marry meet Dies ist mein erster Eintrag in meinem neuen Blog. Einige von euch werden meine Homepage schon kennen (Shentana.npage.de). Denjenigen kann ich nur sagrn Marry meet again. Ich wollte euch nur eine kurze Einführung geben. Wie mein Blog so ablaufen wird. Zu allen Hohen Tagen (die 8 Sabbate) werde ich euch eine kleine Einführung in diesen speziellen Tag geben, mit Tipps zur Dekoration des Altars, Ritualvorschäge, passenden Götterportraits und so weiter. Zudem wird es zu jedem Esbat (Vollmond) und jedem Neumond einen Eintrag geben, wie ihr diese Feste begehen könnt. Jeden Mittwoch und jeden Sonntag wird es Einträge verschiedenster Kategorien geben. Dort werde ich euch einige Rituale, magische Techniken, Kräuternkturen und so weiter vorstellen. Wer Fragen oder Wünsche hat kann mir gerne an meine E-Mailadresse shentana@gmx.de schreiben. Bis zum nächsten Eintrag alles Liebe und möge die Magie stets mit euch sein. Eure Shentana )O(

18.9.14 12:49, kommentieren